Beruflicher Einstieg mit Perspektive

Starten Sie erfolgreich in eine spannende berufliche Laufbahn. Kromberg & Schubert bietet Ihnen die Atmosphäre eines Familienunternehmens kombiniert mit den Strukturen eines Weltkonzerns. Nutzen Sie Ihre Chancen mit einer fundierten Ausbildung bei einem Global Player im Automobilbereich – als Fachinformatiker/-in oder als Industrie­kaufmann/-frau. Oder Sie schnuppern erst einmal im Rahmen eines Schüler­praktikums hinein.

Michaela S., Auszubildende

Ihre Ausbildung

Die Ausbildungspläne bei Kromberg & Schubert sind in Abstimmung mit der IHK festgelegt und offiziell genehmigt. Als Fachinformatiker/-in stehen Ihnen die beiden Ausrichtungen Anwendungs­entwicklung und System­administration offen. Industrie­kaufleute lernen alle kaufmännischen Abteilungen des Unternehmens kennen. In den Kern­abteilungen sammeln Sie jeweils ca. sechs Monate wertvolle Erfahrungen. Da Zusammen­halt bei uns großgeschrieben wird, werden regelmäßig gemeinsame Ausflüge (z. B. in eines unserer Produktionswerke oder zu einem unserer Kunden) mit allen Auszubildenden unternommen.

Natürlich genießen Sie schon während Ihrer Ausbildung alle Annehmlichkeiten eines Konzerns. Sie können flexible Arbeits­zeiten nutzen. Zudem partizipieren Sie an Tarif­erhöhungen und Einmal­zahlungen. Für Ihre persönlichen Belange haben Ihre Ansprech­partner in den Fach­abteilungen, der Betriebs­rat sowie die Ausbildungs­beauftragten jederzeit ein offenes Ohr.

Ihr Schülerpraktikum

Sich für den richtigen Beruf zu entscheiden, ist nicht einfach. Mit Schüler­praktika kann man sich schon früh ein umfassendes Bild über die Ausbildung bei Kromberg & Schubert machen. Lernen Sie ganz unverbind­lich die Ausbildungs­berufe kennen. Machen Sie als Schüler/-in einfach während der Ferien­monate bei uns ein Praktikum.

Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbung wird an die Fachabteilung weiter­geleitet. In einem ersten Kennenlern­gespräch erhalten Sie Einblick in das Unternehmen und den Ablauf Ihrer Ausbildung bzw. Ihres Schüler­praktikums. Sie erzählen etwas über Ihre Erfahrungen und Ihre Wünsche. Haben Sie uns überzeugt, werden in einem weiteren Gespräch alle genauen Details über Ausbildungs-/ bzw. Praktikums­plan abgesprochen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.