Datenschutzhinweise

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens geben Sie der Kromberg & Schubert Automotive GmbH & Co. KG per­sonen­bezo­gene Daten bekannt. Es ist uns ein be­son­de­res An­lie­gen, ver­trau­ens­voll mit Ihren per­sön­lichen Daten umzu­gehen. Daher ist es für uns selbst­ver­ständ­lich, Ihre Daten unter Ein­hal­tung der gel­ten­den gesetz­lichen Daten­schutz­bestim­mun­gen streng ver­trau­lich und ver­ant­wor­tungs­voll zu behan­deln.

Wir speichern und nutzen Ihre Daten elek­tron­isch aus­schließlich zum Zweck der Bewer­bungs­abwick­lung. Diese sind allein Mit­ar­bei­tern aus dem Bereich Personal zu­gäng­lich und werden nur an die für die Position rele­van­ten Stelle/n wei­ter­gelei­tet. Sollten wir fest­stel­len, dass eine andere Posi­tion für Sie ebenso oder noch bes­ser geeig­net wäre, leiten wir Ihre Bewer­bung inner­halb unse­res Unter­neh­mens weiter. Wir bitten um Mit­tei­lung, sollten Sie damit nicht ein­ver­stan­den sein. Eine Wei­ter­gabe an Dritte außer­halb der Kromberg & Schubert Automotive GmbH & Co. KG erfolgt nicht. Aus recht­lichen Grün­den wer­den Ihre Daten nach Ab­schluss des Be­wer­bungs­ver­fah­rens, unab­hängig vom Aus­gang des­sen, längs­tens für die Dauer von 3 Monaten ge­spei­chert.

Mit der Überlassung Ihrer Daten und Unterlagen stimmen Sie der Verabeitung in der hier beschriebenen Form zu. Sollten Sie vor Abschluss des Bewerbungsverfahrens eine weitere Verabeitung durch Kroschu nicht wünschen, so lassen Sie uns dies wissen, damit wir Ihre Daten unverzüglich sperren und anschließend löschen.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Datenübertragung im Internet

Wir weisen darauf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­nika­tion per E-Mail) Sicher­heits­lücken auf­wei­sen kann. Ein lücken­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht mög­lich.

Nutzung veröffentlichter Kontaktdaten

Der Nutzung von im Rahmen der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­daten durch Dritte zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich an­ge­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­tions­ma­teria­lien wird hier­mit aus­drück­lich wider­spro­chen. Die Be­trei­ber der Seiten be­hal­ten sich aus­drück­lich recht­liche Schritte im Falle der un­ver­lang­ten Zu­sen­dung von Wer­be­infor­matio­nen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v.a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

 

Wir setzen folgenden Hoster ein:

PLUSPOL interactive GbR

Floßplatz 4

04107 Leipzig

 

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLSVerschlüsselung.

Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Cookiebot

Quellen­angabe: Diese Daten­schutz­erklä­rung enthält Auszüge aus dem Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internet­recht von Rechts­anwalt Sören Siebert