Meine Motivation als Professional

"Bei entsprechender Qualifikation, starkem Einsatz und einer überzeugenden persönlichen Entwicklung ist der Aufstieg in höhere Positionen schnell möglich."

Einstieg als Professional

Spitzenprodukte brauchen Spitzenkräfte –
Ihr Einstieg als Professional (m/w).

Warum haben Sie sich für Kromberg & Schubert entschieden?
Das Unternehmen genießt einen guten Ruf innerhalb der Branche. Weiterhin ist bekannt, dass Kromberg & Schubert sehr solide geführt wird und auch in Krisenzeiten als stabiles Unternehmen gilt.

Was fällt in Ihren Aufgabenbereich? Sind Sie damit zufrieden?

Meine Aufgabe ist es die Mitarbeiter der Arbeitsvorbereitung zu führen, die erforderlichen Ressourcen für die Projekte zur Verfügung zu stellen um Termine zu halten, sowie darauf zu achten, dass die internen Standards angewandt werden. Mit der Verantwortung für Stücklisten, Arbeitspläne, Kalkulationen und Kabelform­bretter ist viel Abstimmung mit den Kompetenzcentern und den Werken erforderlich um die Qualität im gewünschten Umfang zu erhalten.

Dieser Aufgabenbereich ist nur mit einer Hands-on-Mentalität und Kommunikationsstärke zu meistern. Da dies meiner persönlichen Arbeitseinstellung entspricht, nehme ich jede neue Herausforderung gerne an.

Worin unterscheidet sich Ihr jetziger Arbeitsplatz zu Vorherigen?
Durch die sehr flache Hierarchie. Bei Fragen erhält man sehr schnell Feedback. Auch die Anzahl der Ansprechpartner ist überschaubar und konstant, da die Fluktuation sehr gering ist.

Welche Ziele haben Sie im Unternehmen und wie schätzen Sie die Chancen diese auch zu erreichen?
Mein Ziel ist es, Aufgaben gut und erfolgreich zu erfüllen. Und, dass ich Projekte nach meinen Vorstellungen und den Ansprüchen des Unternehmens konzeptionieren und umsetzen kann. Ich denke dies ist realistisch, zumal die Entscheidungswege recht kurz sind.

Welche Voraussetzungen sind notwendig um erfolgreich zu arbeiten?
Man sollte auf jeden Fall viel Flexibilität mitbringen. Die besondere Struktur eines weltweit agierenden Familienunternehmens erfordert zunächst ein Umdenken. Ansonsten sehe ich, wie gesagt, eine gute Realisierbarkeit der Projekte auf der bestehenden Basis.

Inwiefern kann bei Kromberg & Schubert flexibel gearbeitet werden?
Man tut schon einiges, damit man als Mitarbeiter Beruf und Privates unter einen Hut bringen kann. Work-Life-Balance ist hier nicht nur eine leere Worthülse. Es gibt gleitende Arbeitszeiten und Verständnis für private Termine. 

Welche drei Hauptmerkmale kennzeichnen Kromberg & Schubert?
Ich würde sagen, um es auf den Punkt zu bringen: Solidarität, Konsequenz und Disziplin

Ihr Fazit in einem Satz:
Ein guter, solider Arbeitgeber, sehr stabil und transparent, damit berechenbar und somit viel Sicherheit für den Arbeitsplatz.